Creapure® unterliegt strengen Qualitätskontrollen

Jede einzelne Charge Creapure® wird genauestens auf Reinheit geprüft, bevor sie die Fabrik verlässt. Creapure® ist auf der Kölner Liste® aufgeführt. Die Kölner Liste® veröffentlicht Produkte mit minimiertem Dopingrisiko, die von einem weltweit anerkannten Labor auf ausgewählte Dopingsubstanzen getestet wurden.

Es gibt verschiedene Methoden, Kreatin kommerziell herzustellen. Die Alzchem Trostberg GmbH verwendet ein Verfahren, bei dem Sarkosinat und Cyanamid als Rohstoffe eingesetzt werden. Dieser Produktionsweg gilt als bester und sicherster, und die Alzchem Trostberg GmbH minimiert damit das Risiko, dass so hergestelltes Kreatin zwei unerwünschte Nebenprodukte enthält: Dicyandiamid (DCD) und Dihydrotriazin (DHT). Reines Kreatin sollte nicht mehr als einige ppm (millionstel) DCD und keine nachweisbaren Spuren von DHT enthalten, da Letzteres potenziell gesundheitsgefährdend ist. Creapure® ist reines Kreatin.

Während des Herstellungsprozesses oder der Lagerung kann Kreatinin aus Kreatin entstehen. In einigen blind eingekauften Kreatin-Proben des Wettbewerbs wurde ein Anteil von über einem Prozent gefunden. Kreatinin ist nicht gesundheitsschädlich, hat jedoch auch keine Wirkung und deutet auf eine nachlässige Verarbeitung hin.
In einigen Analysen von Kreatin-Fertigprodukten konnten hohe Konzentrationen anderer Verunreinigungen gemessen werden. Neben den oben genannten können Nahrungsergänzungsmittel manchmal Steroide, Freizeitdrogen und andere unerlaubte Substanzen enthalten, die entweder absichtlich oder versehentlich beigefügt wurden. Deshalb ist es wichtig auf das Creapure® auf der Verpackung zu achten, denn dann kannst du davon ausgehen, dass du reinstes und bestes Kreatin Monohydrat Made in Germany kaufst!

Qualität

Creapure® ist das reinste Kreatin auf dem Markt. Creapure® wird zu 100 % in einer speziell dafür vorgesehenen Anlage in Deutschland hergestellt. Kreatin ist nicht gleich Kreatin und Produkte aus anderen Produktionsstätten sind in der Regel nicht von vergleichbarer Qualität.

Creapure® steht für beständige und höchste Qualität. Jede Charge wird vor dem Versand analytisch kontrolliert. Creapure® ist das einzige Kreatin, das in der westlichen Welt hergestellt wird und unterliegt daher strengen deutschen und europäischen Standards.

Jeder einzelne Produktionsschritt wird kontinuierlich überwacht und dokumentiert. Dadurch erreichen wir konstante, verlässliche und unübertroffene Qualität.

Produktionsprozess

Creapure® wird in einer zertifizierten Produktionsanlage hergestellt, die eigens für die Kreatin Produktion gebaut wurde. Sie setzt höchste Standards für Qualität, Reinheit und Sicherheit. Die Herstellung von Creapure® ist nach dem Lebensmittelzertifizierungsstandard IFS FOOD zertifiziert, einem von der „Global Food Safety Initiative‟ anerkannten Standard.

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten Kreatin herzustellen. Wir verwenden den besten und sichersten Herstellungsprozess, um das Risiko ungewollter Beiprodukte zu minimieren. Aufgrund dieses speziellen Herstellungsprozesses ist Creapure® komplett frei von schädlichem DHT (Dihydrotriazine), welches sich in anderen Kreatinprodukten wieder-finden lässt. Die Rohstoffe für die Creapure® Produktion sind nicht tierischen Ursprungs. Creapure® ist daher für Vegetarier und Veganer geeignet. Weitere Informationen findest Du im Abschnitt Analyseergebnisse.

Die Ausgangsstoffe von Creapure® werden vor Ort in Trostberg hergestellt und ihre Produktion, gemäß Richtlinien der Alzchem Trostberg GmbH, streng überwacht.

 

Analyseergebnisse

Wir haben Kreatinprodukte aus aller Welt getestet. Die Analysen dieser Stichproben haben eindeutig gezeigt, dass Creapure® das reinste Kreatin ist. Aufsichtsbehörden haben sich in den letzten Jahren vermehrt auf Nahrungsergänzungsmittel konzentriert, insbesondere im Zusammenhang mit Verunreinigungen. Die EFSA (European Food Safety Authority) empfiehlt daher, dass ein Kreatinprodukt folgende Werte nicht überschreiten sollte: DCD Level von 50 mg/kg DHT Level von 3 mg/kg
Das Diagramm zeigt die durchschnittlichen Resultate von 9 verschiedenen Creapure® Kreatin Produkten und 20 verschiedenen, gewöhnlichen Kreatin Produkten (Non-Creapure®). Die durchschnittlichen Mengen an DCD und DHT, die wir in gewöhnlichen Kreatin Produkten gefunden haben, überschreiten die vorgegebenen Richtlinien der EFSA signifikant. Dabei ist erwähnenswert, dass DHT nahe Verbindungen unter Verdacht stehen krebserregend zu sein. Kreatinin ist grundsätzlich nicht schädlich, allerdings ein Indikator für die Kreatin Reinheit. Ein niedriger Kreatininanteil bedeutet, dass das Produkt reiner ist und demzufolge bekommst Du auch mehr Kreatin für Dein Geld.
*nach Analyseergebnissen 01/2019

 

Hier finden Sie den Flyer Creapure - Premium Kreatin made in Germany 

Kreatin - 100 % Made in Germany

Hier findest Du eine Auswahl an Creapure-Produkten, die für qualitativ hochwertiges, reines, sicheres und in Deutschland hergestelltes Kreatin steht.
alle Produkte zeigen